Der Schnuffeltuch Ratgeber

Das Schnuffeltuch, auch bekannt als Schnuffeldecke, Schmusedecke oder Kuscheldecke, ist ein häufiger Begleiter für Babys und Kleinkinder der dabei hilft die Abwesenheit von Mama oder Papa zu akzeptieren. Es wird von Kindern gerne überall mit hin genommen und hilft dabei sich von Bezugspersonen zu lösen und Beziehungen zu ihrer Umwelt aufzubauen.

10 gute Gründe weshalb Dein Baby ein Schnuffeltuch braucht:

Das Schnuffeltuch…

  • ist kuschelig weich und super zum Knuddeln, Schmusen und Schnuffeln geeignet
  • spendet Trost und beruhigt Dein Baby auch in schwierigen Stunden
  • hilft beim schnellen und entspannten einschlafen
  • regt zum Nuckeln und Kauen an, und das machen Babys am liebsten
  • unterstützt Deinen Liebling bei den ersten Greifversuchen
  • weckt die Neugier und den Forscherdrang ( durch die Farben, Zipfel und Knoten)
  • ist ein treuer Begleiter von Geburt an, häufig sogar über das Kleinkindalter hinaus
  • ist der erste Spielkamerad und Tröster von deinem Liebling (neben der Mama natürlich)
  • sorgt für ein entspanntes Baby das wenig schreit und weint
  • macht Dein Baby glücklich!
Schnuffeltuch Experte
So sehen glückliche Schnuffeltuch Experten aus.
Experten-Tipp: Du hast keine Lust den Schnuffeltuch Ratgeber ganz zu lesen? Dann findest Du hier die Abkürzung zu den beliebtesten Produkten.

Was ist besser, Schnuffeltuch oder Kuscheltier?

Nach der Geburt stellt sich oft die Frage für Verwandte und Freunde was man schenken soll. Meistens sind die Eltern schon gut mit praktischen Sachen wie Windeln, Bodys und so weiter ausgerüstet. Größere Anschaffungen sind meist teuer und sollten vorher mit den Eltern abgesprochen werden. Da ist ein Kuscheltier doch perfekt als Geschenk oder?

Nein Stopp, ein Schnuffeltuch ist viel besser geeignet als ein Kuscheltier. Durch die flache Form kann es dem Baby nicht wegrutschen und lässt sich schon sehr früh gut greifen, es ist perfekt auf die Bedürfnisse der Babys angepasst.

Worauf muss ich beim Kauf achten?

Im Fachgeschäft oder im Onlineshop ist die Schnuffeltuch Auswahl einfach überwältigend. Damit Du bei der Auswahl nicht überfordert bist, sind hier die wichtigsten Punkte, auf die Du achten solltest, zusammengefasst.

  • Qualität

    Eine hochwertige Verarbeitung und chemisch unbedenkliche Materialien sind die beiden wichtigsten Punkte auf die Du beim Schnuffeltuch achten solltest. Hersteller wie Sterntaler, Sigikid und Käthe Kruse liefern Top Qualität und sind absolut empfehlenswert.

  • Ausstattung

    Die meisten Schnuffeltücher sind mit Knoten, Zipfeln oder Ohren ausgestattet, daran kann das Baby greifen üben oder einfach Nuckeln und Saugen. Aber Achtung, es sollten keine Knöpfe oder sonstige verschluckbare Teile vorhanden sein die abgerissen oder abgelutscht werden können.

  • Farbton

    Es ist unmöglich zu sagen welche Lieblingsfarbe das Kind mal haben wird, entweder wählst Du ganz klassisch Rosa für Mädchen und Blau für Jungs. Wenn Dir das zu langweilig ist, nimm eine geschlechtsneutrale Farben wie Gelb oder Grün.

    Experten-Tipp: Ein Schnuffeltuch in kräftigen Farben ist oft stärker durch Färbemittel belastet als welche in Pastelltönen
  • Pflege

    Falls das Schnuffeltuch nicht waschbar sein sollte, lass die Finger davon, es wird mit der Zeit viel Babyspeichel, Keksbrei und auch sonst so einiges abbekommen und sollte öfters mal einen Besuch in der Waschmaschine machen. Es ist Ratsam das Schnuffeltuch nach dem Kauf vor der ersten Benutzung zu waschen.

  • Verfügbarkeit

    Es empfiehlt sich, dass Du auf Produkte setzt die lange verfügbar sind. So kannst Du sicher sein, Ersatz zu bekommen, wenn der treue Freund und Tröster deines Kindes verloren oder kaputt gegangen ist.

    Experten-Tipp: Bestell das Schnuffeltuch am besten direkt in doppelter Ausführung. Wenn es mal verloren geht muss nicht erst noch nach Ersatz gesucht werden. Am besten wird das zweite unauffällig im Kinderbett deponiert damit es auch den richtigen Geruch hat.
  • Kundenbewertungen

    Je mehr gute Bewertungen das Schnuffeltuch deiner Wahl hat desto besser. Du musst nicht unbedingt das mit den meisten Kundenbewertungen kaufen, wenn Rezensionen im zweistelligen Bereich vorhanden sind und die alle 4 oder 5 Sterne haben, kannst Du beruhigt zugreifen. Wenn bei Deinem Favoriten schlechte Bewertungen dabei sein sind, lies Dir durch was die Käufer gestört hat. Manchmal werden Produkte zu unrecht schlecht bewertet, wenn sich aber viele über eine mangelhafte Verarbeitung oder einen komischen Geruch äußern wird da wohl was dran sein. Produkten die keine Bewertungen haben, die müssen nicht schlecht sein, aber man kauft die Katze im Sack.

Welches Schnuffeltuch wird am häufigsten gekauft?

Schnuffeltuch Hase
Der Hase Semmel von Sigikid

Das hängt vom Geschmack der Eltern oder des Schenkenden ab. Zu den beliebtestem Schnuffeltuch gehört nach wie vor der Hase, seine langen weichen Ohren bieten eine tolle Möglichkeit das Greifen und Festhalten zu üben. Der Bär ist ein Klassiker, weich und flauschig bietet er Ruhe und Geborgenheit wenn Mama nicht direkt zur Stelle ist. Ob nun Hase, Bär, Schaf oder Huhn gewählt wird ist nicht so wichtig, es zählt in erster Linie das dein Liebling das Schnuffeltuch gut festhalten und dran nuckeln kann.

Wo kann man Schnuffeltücher am besten einkaufen?

Die meisten Baby Geschäfte haben ein reichhaltiges Schnuffeltuch Angebot. Der Einkauf im Internet bietet den Vorteil, dass Du die größtmögliche Auswahl hast, den besten Preis bekommst und auf viele hunderte Kundenbewertungen schauen kannst, dadurch erwirbst Du das beste Produkt.

Warum bei bekannten Herstellern kaufen?

Bekannte Schnuffeltuch Hersteller wie Sigikid, Käthe Kruse, Sterntaler oder Steiff bieten hochwertige Qualität. Bei einem Blick in aktuelle Tests für Schnuffeltücher, stellt man fest, dass Steiff und Sigikid immer sehr gut abschneiden.

Bei der Firma Steiff wird alles in Deutschland hergestellt, das steht für Unbedenklichkeit der Stoffe und Farben. Käthe Kruse produziert in Deutschland und in Lettland am eigenen Standort.

Sterntaler und Sigikid kontrollieren die im Ausland hergestellte Ware sehr streng, sodass die Gesundheit von Deinem Baby bzw. Kind nicht gefährdet ist.

Experten-Tipp: Es werden auch verwandte Produkte in jeder Serie angeboten. Hase Semmel gibt es nicht nur als Schnuffeltuch sondern auch als Spieluhr. Das ist toll als Erweiterung der Kuschelsammlung oder als Kombi-Geschenk.

Welche Hersteller haben die beste Qualität?

Beim Schnuffeltuch sollte besonders auf Qualität geachtet werden, aber welche Marke hat die beste Qualität?

Eine hochwertige Verarbeitung, Unbedenklichkeit der verwendeten Stoffe und Farben und ein streng kontrollierter Herstellungsprozess, das sind die wichtigsten Merkmale von Herstellern für die Sicherheit und Qualität die allerhöchste Priorität hat.

Schnuffeltücher der Marken Steiff, Sigkid, Sterntaler und Käthe Kruse werden am häufigsten gekauft. Zahlreiche hervorragende Kundenbewertungen belegen die Qualität und das optimale Preis-Leistungs-Verhältnis der Produkte.

Hier findest Du das perfekte Schnuffeltuch

Du brauchst eine Übersicht der meist verkauften Produkte mit den besten Bewertungen?
Hier findest Du die Schnuffeltuch Bestseller von Amazon.

Egal ob es ein Hasen- oder Elefanten Schnuffeltuch sein soll. Mit dem Namen des Kindes bestickt oder vielleicht sogar selbst gemacht. Wir haben alles übersichtlich zusammengestellt, damit findest Du sicher schnell dein optimales Schnuffeltuch


Wer schreibt hier eigentlich?

Hallo mein Name ist Dirk. Als Vater von zwei Kindern (Junge und Mädchen) habe ich mich intensiv mit den Vorzügen von einem Schnuffeltuch auseinandergesetzt. Meiner Erfahrung nach gibt es gute und schlechte Anschaffungen die man so macht, wenn man Kinder bekommt, ein Schnuffeltuch gehört definitiv zu den guten. Deshalb sollte man nicht zu sehr aufs Geld achten, mit weniger als 20 Euro erhält man schon sehr gute Exemplare.

Viel Spaß beim miteinander Schnuffeln, Kuscheln und Schmusen


Hier gibt es weitere Infos zu den Themen:
Sigikid Schmusetuch >>
Käthe Kruse Schmusetuch >>
Sterntaler Schmusetuch >>